Menu

Die Klitoris Beschneidung

28. Oktober 2016 - Fragen an Kate Frozen
Die Klitoris Beschneidung

Die Klitoris

…wieder so ein „wissenschaftlicher Begriff“, Klitoris. Viel schöner finde ich das Wort: „Perle“. Aber hier ist es echt nicht so schlimm. Das Wort Klitoris wird in diesen Videos sehr liebevoll behandelt. Genau so wie es sein sollte! Schliesslich ist sie für Liebkosungen sehr emfänglich. Aber bitte behandelt sie sehr vorsichtig, denn sie ist sehr empfindlich. Um so einfacher führt sie zum Orgasmus.

Aber es gibt auch erstaunliches in Wikipedia. Stellt euch vor, die Haut um die Klitoris wird gekürzt. Bei den moslimischen männlichen Kindern ist das gang und gebe. Auch die Juden beschneiden ihre Kinder schon in jungen Jahren. Warum? Das ist eine rein hygienische Massnahme. Bei Jungen gibt es oft an der Vorhautverengungen und Verklebungen und dadurch auch Entzündungen. Diesen wird durch die Beschneidung vorgebeugt. Es muss ja nicht noch schlimmeres passieren. So weit, so gut.

Aber was hat das mit der Klitoris zu tun?

Vom Prinzip her nichts. Allerdings gibt es auch Frauen, die sich ihre Klitoris beschneiden lassen. Die Vorhaut verdeckt meistens die Perle so, das diese schön geschützt zwischen den Schamlippen liegt. Nun gibt es Frauen, die einfach mehr Erotik wollen und es sicher lieben, wenn es vor lauter Spannung im Bauch kribbelt. Diese Frauen lassen sich diese schützende Vorhaut beschneiden.

Damit nicht verwechselt wird mit dem was in Afrika geschieht heisst das in diesem Fall:

Klitorisvorhautreduktion

Die Vorhaut wird bei der Frau so beschnitten, dass sie nur noch von den Schamlippen beschützt wird. Hat natürlich auch den Vorteil, das es beim Gehen oder Laufen so richtig kribbelt. Denn die Klitoris reibt sich dann an den Schamlippen oder umgekehrt.

Was soll ich davon halten? Ich denke es ist wie überall. So nach und nach wird auch die Perle in ihren Gefühlen abstumpfen. Oder dann doch nicht??? Ich möchte jedenfalls nicht ständig in der Kaufhalle einen Orgasmus bekommen. Aber das soll jede für sich entscheiden.

Hier noch der Link für alle die mehr lesen wollen: guggst du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.