Menu

Die Frau – Auch ein Mensch?

27. Oktober 2016 - Fragen an Kate Frozen
Die Frau – Auch ein Mensch?

Die Frau – Zentrum der Gleichberechtigung?

Männer kämpft um eure Gleichberechtigung! So langsam habe ich echt Mitleid. Die Frauen fordern und fordern und der arme Mann muss das Geld heran schaffen. Im Schweisse seines Angesichts steht er früh auf, rackert sich den ganzen Tag ab, erträgt unliebsame Kollegen und seine liebes Weib gibt das Geld schneller aus, als er es heranschaffen kann. Armes Luder!

Was ist aus den

selbstbewussten Frauen

geworden?  Frauen, die ihr eigenes Geld verdienen und nicht auf die Almosen ihrer Ehemänner angewiesen sind? Warum müssen immer  Männer auf  Frauen Rücksicht nehmen, ihnen die Welt zu Füssen legen oder sie zum Lachen bringen. Männer müssen den Frauen was bieten und sie verwöhnen? Können wir das nicht einmal umdrehen? Sollten  Männer beginnen für ihre Gleichberechtigung zu kämpfen!  Sind Männer die Sklaven der Frauen geworden?

Frauen sollten ab und an eine kleine Pause machen und überlegen. Womit kann ich meinem Mann eine Freude machen? Was ist meinem Mann wohl wichtiger: Die perfekt geputzte Wohnung oder wenn ich ihm mal das Abendbrot in sexy Unterwäsche serviere? Dabei hat es ganz sicher auch ein Mann verdient verwöhnt und überrascht zu werden?

Die Wünsche der Männer

Viele Männer haben so ihre Wünsche und Träume. Doch was passiert, wenn sie mutig sind und diese ihren Ehefrauen oder Freundinnen erzählen? Sie  lachen oder finden es abartig. Hier ein tolles Beispiel, der Traum vieler Männer: Die Frau nackt, nur mit einem Spitzenschürzchen bekleidet, in der Küche bei der Hausarbeit. Na, was denkst du bei dieser Vorstellung? Bei den meisten Frauen ist nur ein verständnisloses Kopfschütteln das Ergebnis. Warum eigentlich??? So bekleidet kannst du die Waffen einer Fraue voll ausspielen. Er wird die folgen wie ein Hündchen und dich auf Händen tragen. Seine Frau wird diejenige sein, die er gegehrt, die er verehrt. So ein Schürzchen ist besser als jede Treuetesterin!

Fragt euch, warum ihr euren Mann nicht auch einmal so eine Freude machen wollt. Er geht jeden Tag arbeiten und ärgert sich mit den Kollegen rum nur damit ihr eine schöne Wohnung habt und damit ihr shoppen gehen könnt. Bedankt euch bei eurem Mann! Sicher kostet es beim ersten Mal Überwindung, aber der Versuch ist es wert!! Übt heimlich zu Hause, wenn er nicht da ist. Ihr werdet schnell merken, das es von der einen Seite gesehen sehr lustig ist und andererseits schon ein Kribbeln hervorruft, das ihr lange vergessen hattet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.